Donnerstag, 23.Juni 2022

„Sanfte Abendentspannung“ im Pavillon mit

Roswitha Fietz

- ab 20 Uhr Entspannung im Solebecken

TP: 18.30 Uhr in der Kneippanlage;

Bitte mit Isomatte, bequemer Kleidung, Decke und Badesachen erscheinen.

Kosten: MG 3 Euro; NMG 5 Euro - Bezahlung vor Ort.

Anmeldung bis 20. Juni bei Roswitha Fietz, Tel. 09431 60820

********************

Samstag, 2. Juli 2022

„Charitylauf“

Teilnahme mit einer Walkinggruppe.

"Wir walken für einen guten Zweck"

Wir treffen uns um 13.00 Uhr im Sepp-Simon-Stadion

Start der NW-Gruppe um 14.10 Uhr - Strecke 5 km

Siegerehrung: 15.30 Uhr

Das Startgeld (10,00 €) wird für Mitglieder zur Hälfte vom Kneippverein übernommen. Der Restbetrag wird von den Teilnehmern vor Ort eingesammelt.

Anmeldung bis 20. Juni bei Roswitha Fietz (r.fietz@gmx.de oder Tel. 09431/60820)

********************

Donnerstag, 28.Juli 2022

„Sanfte Abendentspannung“ im Pavillon mit

Roswitha Fietz

- ab 20 Uhr Entspannung im Solebecken

TP: 18.30 Uhr in der Kneippanlage;

Bitte mit Isomatte, bequemer Kleidung, Decke und Badesachen erscheinen.

Kosten: MG 3 Euro; NMG 5 Euro. Bezahlung vor Ort.

Anmeldung bis 25. Juli bei Roswitha Fietz, Tel. 09431/60820

********************

Mittwoch, 10. August

„Morgenwellness mit Yoga und Frühstück“

TP: 8 Uhr Haupteingang Erlebnisbad;

Tautreten, Yoga mit Yogalehrerin Susi Carniato, Wassertreten/Armbad, Barfußparcours, Frühstück.

Kosten: MG: 14 Euro; NMG: 20 Euro.

Bitte Isomatte, evtl. Decke und Handtuch mitbringen.

Anmeldung bei Theresia Lorenz, Tel. 09438 943232

********************

Bankverbindung Kneippverein-Schwandorf:

Konto Nr. IBAN: DE60 7505 1040 0380 0066 68,BIC: BYLADEM1SAD

Jede Anmeldung kann auch per Mail erfolgen: Theresia.Lorenz@t-online.de

„Lebe recht vernünftig; schätze es hoch,

im Sonnenlicht dein Tagwerk vollbringen zu können;

verdirb nicht selbst die gute Luft, welche du einatmen kannst,

und sei nicht frevelhaft gegen deinen Körper, indem du mehr von ihm verlangst,

als er zu leisten vermag, oder mit anderen Worten:

Handle nicht unvernünftig gegen dich selbst.“ Pf. Seb. Kneipp